Difference between revisions of "Einführung"

From
Jump to: navigation, search
(Created page with "== Gestaltung eines Python Programms== Python-Programm werden in der Regel ohne eigerückte Zeilen geschrieben. Ausnahmen sind Folgebefehle bei Schleifen oder Abfragen. Um die...")
 
 
Line 1: Line 1:
 +
[[Category:Python 3]]
 
== Gestaltung eines Python Programms==
 
== Gestaltung eines Python Programms==
 
Python-Programm werden in der Regel ohne eigerückte Zeilen geschrieben. Ausnahmen sind Folgebefehle bei Schleifen oder Abfragen. Um diese zu Kennzeichnen wird am Ende der Zeile ein Doppelpunt "''':'''" angehängt. Die Zeilen werden nun eingerückt und alle eingerückten Zeilen, die gleich eingerückt sind, gehören zu dem davorstehenden Befehl. Vier Leerzeichen haben sich hier als Standard eingebürgert.
 
Python-Programm werden in der Regel ohne eigerückte Zeilen geschrieben. Ausnahmen sind Folgebefehle bei Schleifen oder Abfragen. Um diese zu Kennzeichnen wird am Ende der Zeile ein Doppelpunt "''':'''" angehängt. Die Zeilen werden nun eingerückt und alle eingerückten Zeilen, die gleich eingerückt sind, gehören zu dem davorstehenden Befehl. Vier Leerzeichen haben sich hier als Standard eingebürgert.

Latest revision as of 14:13, 28 February 2021

Gestaltung eines Python Programms[edit]

Python-Programm werden in der Regel ohne eigerückte Zeilen geschrieben. Ausnahmen sind Folgebefehle bei Schleifen oder Abfragen. Um diese zu Kennzeichnen wird am Ende der Zeile ein Doppelpunt ":" angehängt. Die Zeilen werden nun eingerückt und alle eingerückten Zeilen, die gleich eingerückt sind, gehören zu dem davorstehenden Befehl. Vier Leerzeichen haben sich hier als Standard eingebürgert.

Eine Zeile ist Endlich[edit]

Grundsätzlich sollte jede Zeile nur eine Anweisung enthalten. Spätestens nach 80 Zeichen sollte aber eine neue Zeile begonnen werden. Um dies zu Kennzeichnen wird der Backslash "\" benutzt. Die fortgesetzte Zeile sollte eingerückt werden. Hier sollten acht Leerzeichen verwendet werden. Sollten doch mehrere Anweisungen einer Zeile stehen muss man diese durch ein Semikolon ";" trennen.

Kommentare[edit]

Einzeilige Kommentare werden durch das Doppelkreuz "#" markiert. Ab diesem Zeichen wird der Rest der Zeile als Kommentar betrachtet.

# Dies ist ein Kommentar
zahl=12 # ab dem Doppelkreuz auch ein Kommentar

Mehrzeilige Kommentare werden mir drei Anführungszeichen """"" am Anfang Ende des Blocks markiert.

""" Dies ist ein Kommentar
der hört hier nicht auf
Erst an Ende der Zeile"""

Umlaute[edit]

Musste man bei Python 2 noch die Code-Page angeben, wenn man über den ASCII Zeichensatz hinaus gig. Verwendet Python 3 UTF-8 als codierung und hat mit Umlauten Schwierigkeiten.